ZUHAUSE / ANWENDUNGEN / PLASTIC INDUSTRIES / Technische Teile

Technische Teile

In vielen Anwendungen ist die Zykluszeit zu kurz um alle Tätigkeiten mit einem Roboter auszuführen. Typische zusätzliche Tätigkeiten sind z.B. Bereitstellen von Inserts, Montieren und Qualitäts-Überprüfung, welche mit einem zusätzlichen Roboter, gesteuert vom Haupt-Roboter, möglich sind. Mit der WIPS-Steuerung, ist es möglich, sechs zusätzliche Servo-Achsen zu steuern.

Für Multi-Komponenten Applikationen mit Vertikal-Spritzeinheiten, ergeben sich zwei mögliche Lösungswege. Eine Lösung ist, den Roboter längs auf der Spritzgießmaschine (Längsversion), die andere, den Roboter oberhalb der beweglichen Platte auf separaten Stützen zu platzieren.

Beim Spritzen von technischen Teilen ist es immer häufiger üblich, auch Teile ins Werkzeug einzulegen. Für eine hohe Flexibilität und einer Vereinfachung der Peripherie, bieten sich Servo-Handachsen als eine optimale Lösung an. Diese Achsen können bei allen xDesign, xLine, und sDesign Roboter eingesetzt werden.